728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads

Hangzhou fördert seine reichen touristischen Ressourcen in ganz Europa

THIS POST WAS ORIGINALLY PUBLISHED ON THIS SITE Click Here To Read Entire Article

KOPENHAGEN, Dänemark, 24. November 2017 /PRNewswire/ — Die Veranstaltung des Hangzhou Tourism Promotional Event in Kopenhagen und die Teilnahme von Tourismusvertretern aus Hangzhou am 56. ICCA Kongress im November trugen dazu bei, die einzigartigen Merkmale der ikonischen Stadt am südlichen Ufer des Jangtse-Flusses zu präsentieren und ihre reichen MICE-Ressourcen zu fördern.

Hangzhou MICE Promotion Meeting in Copenhagen

Im Rahmen des diesjährigen China-Dänemark Tourismusjahres hat die Delegation für Tourismusförderung von Hangzhou, bestehend aus Mitgliedern der Hangzhou Tourismuskommission unter der Leitung des stellvertretenden Direktors Zhuo Xinning, ihre Arbeit in Kopenhagen fortgesetzt. Die Veranstaltung bot eine Plattform für den Austausch mit über 40 lokalen Reisebüros und für die Förderung der touristischen Ressourcen von Hangzhou, nachdem die Stadt im vergangenen Jahr Gastgeber des G20-Gipfels war. Liu Dong, Konsul für Kultur an der Botschaft der Volksrepublik China in Dänemark, und Philip Kyhl, Business Director bei Wonderful Copenhagen China, hielten beide Reden auf der Veranstaltung.

Der 56. ICCA Kongress begann am 12. November 2017 im Prague Congress Centre in der tschechischen Hauptstadt. Die viertägige Veranstaltung zog zahlreiche Teilnehmer an, darunter Beamte und Praktiker aus der gesamten MICE-Gemeinschaft sowie Konferenzorganisatoren und Fachjournalisten. Der ICCA ist eine großartige Plattform, über die die Regierung von Hangzhou den Konferenzveranstaltern aus aller Welt die MICE-Ressourcen der Stadt präsentieren, die globale Wirkung ihrer MICE-Marken steigern und Kanäle außerhalb ihres Heimatmarktes entwickeln kann.

Durch die erfolgreiche Durchführung des G20-Gipfels im Jahr 2016 hat Hangzhou seine Kompetenz im Bereich der Konferenzempfangsdienste deutlich ausgebaut und gleichzeitig seine städtische Infrastruktur verbessert. Die Stadt hat durch die weitere Verbesserung ihrer Kongressdienste nennenswerte Fortschritte bei der Schaffung eines hoch professionellen und diversifizierten MICE-Sektors erzielt. Hangzhou war nicht nur Gastgeber des G20-Gipfels, sondern ist auch Austragungsort der Asian Games 2020, einer Großveranstaltung, die dem MICE-Sektor der Stadt neue Möglichkeiten eröffnen soll.

In diesem Jahr hat Hangzhou einige zusätzliche Maßnahmen zur Förderung der Marke „Hangzhou, Inspiring New Connections” ergriffen. Die erfolgreiche Durchführung der weltweiten MICE-Werbe- und Marketingkampagne „Meeting Poetry” in Hangzhou und in Paris, die Einführung von MICE-Präferenzrichtlinien und die Veranstaltung von Roadshows in China und im Ausland durch die Stadtregierung haben die Stadt als MICE-Destinationsmarke nachhaltig bekannt gemacht. Die Stadt hat die Vision, sich in einen Ort zu verwandeln, der sich mit den führenden MICE-Städten der Welt wie Paris, London und New York messen kann. Hangzhou wird weiterhin neue MICE-Produkte untersuchen und

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *