728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads
728 x 90 Leaderboard Ads

optile gibt Partnerschaft mit Worldpay bekannt

THIS POST WAS ORIGINALLY PUBLISHED ON THIS SITE Click Here To Read Entire Article

MÜNCHEN, November 29, 2017 /PRNewswire/ —

die optile GmbH, Anbieter einer offenen Payment Plattform für internationale Online-Unternehmen, hat heute die Partnerschaft mit Worldpay, einem führenden Unternehmen im globalen Zahlungsverkehr, bekannt gegeben. Die Partnerschaft vereint die Stärken beider Firmen: optiles Erfahrung, reibungslose und effiziente Payment-Prozesse zu schaffen mit Worldpays Kompetenz in der Abwicklung weltweiter Transaktionen für den E-Commerce.

Die Partnerschaft zwischen Worldpay und optile zielt auf verschiedene strategische Kunden der unterschiedlichsten Branchen ab. Der neueste gemeinsame Kunde ist windeln.de SE, einer der führenden Online-Händler in Europa, welcher auf Baby- und Kleinkinderprodukte spezialisiert ist. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce-Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Windeln.de SE konnte mithilfe von Worldpays Erfahrung in der weltweiten Zahlungsabwicklung und der schnellen und PCI-konformen Anbindung durch optiles offene Payment Plattform zügig und gezielt in neue Märkte expandieren. Aufgrund der schon bestehenden Verbindung von windeln.de und Worldpay zu optiles Payment Plattform war es windeln.de möglich, ohne weitere Systemmodifikationen die globalen Zahlungsverkehrsdienste von Worldpay zu nutzen.

“Wir freuen uns sehr, in Worldpay einen neuen Partner gefunden zu haben, da wir daran glauben, dass die Zukunft des internationalen Payments in der Vernetzung starker Partner liegt”, sagt Manuel Sandhofer, VP Sales und Partner bei optile. “In dieser Partnerschaft können beide Parteien ihre jeweiligen Stärken einbringen und in unserem Open Payment Market Network einsetzen.” optile gestaltet ein internationales Netzwerk von Partnern und Kunden, um deren Stärken und ein vertrauensvolles Miteinander zu fördern.

optile ist Teil des kürzlich eingeführten “Worldpay Works With”-Portals, in welchem über sechzig Partner, Integrationen, Plug-Ins und Add-Ons von Worldpay präsentiert werden. Darunter finden sich auch Adapter zu Händler- und Point-of-Sale-Plattformen, sowie Integrationen zum Internet der Dinge und zu Abonnentensystemen. Worldpays Kunden können so schnell und einfach neue Apps und Services erforschen, diese an ihr System anbinden oder Erweiterungen existierender Integrationen beantragen.

Internationale Online-Unternehmen, die mit der Payment Plattform von optile verbunden sind, können ohne zusätzlichen technischen Aufwand beliebige Zahlungsmethoden, Zahlungsdienstleister oder Services von Drittanbietern weltweit anbinden. Gleichzeitig bleiben sie bei der Wahl ihrer Payment-Partner flexibel und unabhängig und können so das eigene Payment-Portfolio mühelos optimieren und erweitern. Diese Optimierungen und Erweiterungen des Payment-Setups können schnell und einfach konfiguriert werden, während die technischen und operativen Aufwände der Unternehmen aufgrund der einmaligen Anbindung an optiles universelle Schnittstelle stark sinken. optile Open Payments ist mit dem “Implement Once”-Konzept entworfen worden, um Unabhängigkeit und einheitliche Prozesse zu garantieren. Der Kern dieses

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *